Leiter/in Forensische Toxikologie Institut für Rechtsmedizin

Leiter/in Forensische Toxikologie Institut für Rechtsmedizin

100% nach Vereinbarung unbefristet Aarau
Die Abteilung Forensische Toxikologie des Instituts für Rechtsmedizin ist nach ISO/IEC 17025 akkreditiert und führt Untersuchungen im Auftrag von Staatsanwaltschaften, Polizei und Strassenverkehrsämtern durch.
Ihre Aufgaben
  • Fachliche und personelle Leitung sowie strategische Weiterentwicklung der Abteilung
  • Interdisziplinäre Gutachter- und Sachverständigentätigkeit
  • Pflege des Qualitätsmanagements der nach ISO/IEC 17025 akkreditierten Abteilung
  • Beteiligung an den Weiter- und Fortbildungstätigkeiten des Instituts (unter anderem Polizeischule)
Ihr Profil
  • Hochschulabschluss und Promotion in Chemie, Pharmazie oder einem anderen naturwissenschaftlichen Fach
  • Mehrjährige Berufserfahrung und fundierte Kenntnisse in der forensisch-toxikologischen Analytik und Begutachtung, speziell Erfahrungen im Bereich der forensischen Alkohologie, postmortem-Toxikologie und Analytik zur Fahreignungsbegutachtung
  • Fachtitel in Forensischer Toxikologie (SGRM oder GTFCh) erwünscht
  • Teamfähigkeit, sehr hohe Eigenverantwortung, Zuverlässigkeit und Selbstständigkeit
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung

Weitere Informationen und Online Bewerbung auf www.ksa.ch/jobs


Haben Sie Fragen?
Dr. med. Daniel Eisenhart, Institutsleiter und Chefarzt, beantwortet Ihnen diese gerne.
Das Spital mit Kopf, Hand und Herz

Das KSA ist das grösste Spital des Kantons Aargau. Eine attraktive Arbeitgeberin im Herzen des Mittellandes. Mit einem herausragenden medizinischen Leistungsangebot. Mit hochmoderner Infrastruktur. Mit familienfreundlichen und fortschrittlichen Arbeitsbedingungen sowie exzellenten Aus-, Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten.

Mehr erfahren
Jetzt bewerben