Mo. 13.09.21 KSA nimmt an nationaler Aktionswoche Patientensicherheit teil

Die Aktionswoche findet vom 13. – 17. September 2021 statt


Die Sicherheit von Patientinnen und Patienten steht am Kantonsspital Aarau im Zentrum. Zahlreiche Massnahmen und eine laufende Optimierung dienen der kontinuierlichen Verbesserung. Mit der Teilnahme an der von der Stiftung Patientensicherheit Schweiz initiierten nationalen Aktionswoche Patientensicherheit 2021, setzt das Kantonsspital Aarau ein Zeichen. Als Highlight lässt das KSA am Freitag, 17. September 2021, das kürzlich in Betrieb genommene Gebäude der Institute für Labormedizin und Pathologie eindrücklich beleuchten. 


Für eine wirkungsvolle Patientensicherheit ist ein vielseitiges Massnahmenpaket notwendig. «Unsere Aufgabe ist es, Systeme zu entwickeln und Sicherheitsbarrieren zu schaffen, die Fehler erkennen, vermindern und im besten Fall komplett verhindern. Das alles beginnt schon bei der Aufnahme eines Patienten», so Daniela Vetterli-Menig, Leiterin Qualitätsmanagement des KSA. So tragen beispielsweise Checklisten, Patientenidentifikationsbänder oder das Berichts- und Lernsystem CIRS aktiv dazu bei. Hinzu kommen ein Trainingsraum für Patientensicherheit und in regelmässigen Abständen wird die Behandlungsqualität anhand der Krankenaktenführung anonymisiert durch ein externes interprofessionelles Fachexpertengremium aus Kaderärztinnen und -ärzten sowie Pflegefachpersonen begutachtet. Schliesslich tragen Zertifizierungen mittels Sicherung der Prozessqualität ebenso zur Patientensicherheit bei.


KSA lässt sein neues Gebäude für Labormedizin und Pathologie in oranger Farbe erstrahlen

Alle Personen kommen im Laufe ihres Lebens mit Patientensicherheit in Berührung. Das Kantonsspital Aarau beteiligt sich deshalb aktiv an der nationalen Aktionswoche Patientensicherheit 2021. Diese wurde durch die Stiftung Patientensicherheit (www.patientensicherheit.ch) ins Leben gerufen.


Neben verschiedenen Begleitmassnahmen während der Aktionswoche, lässt das KSA als Highlight am Freitag, 17. September 2021, von 20 bis 23 Uhr, das kürzlich in Betrieb genommene Gebäude der Institute für Labormedizin und Pathologie (Haus 2) in oranger Farbe eindrücklich erstrahlen. «Mit dieser Aktion möchten wir die Öffentlichkeit auf die Bedeutung von Patientensicherheit aufmerksam machen und das Engagement für dieses Thema auf allen Ebenen verstärken», betont Daniela Vetterli-Menig.


Patientensicherheit am KSA als oberstes Gebot: Möchten Sie mehr über die Patientensicherheit am Kantonsspital Aarau erfahren, dann lesen Sie unseren Beitrag im KSA-Blog oder besuchen Sie www.ksa.ch/patientensicherheit.


Weitere Informationen: presse@ksa.ch oder unter der  Telefonnummer 062 838 94 60.

Download:aktionswoche_patientensicherheit2021.jpg
Download:symbolbild_patientensicherheit.jpg
Download:210913_ksa_nimmt_an_nationaler_aktionswoche_patientensicherheit_2021_teil.pdf