Mi. 18.01.23 Zentrum für Notfallmedizin neu als SIWF-Weiterbildungsstätte anerkannt

Das Zentrum für Notfallmedizin (ZNM) des Kantonsspitals Aarau (KSA Aarau) ist vom Schweizerischen Institut für ärztliche Weiter- und Fortbildung SIWF neu als Weiterbildungsstätte Allgemeine Innere Medizin anerkannt worden.
Die Anerkennung ist ein elementarer Schritt im Aufbau des ärztlichen Kernteams des Notfallzentrums. Assistenzärztinnen und Assistenzärzten gibt es die Möglichkeit, ein Jahr ihrer Facharztausbildung vollständig auf der Notfallstation und in der Notfallpraxis zu absolvieren. Im Ausbildungscurriculum wird eine breit gefächerte, interdisziplinäre Arbeit gefördert und Sonographie-Kenntnisse können erworben und vertieft werden. Neben der SIWF-Anerkennung, gilt weiterhin die SGNOR-Anerkennung Kategorie 1 zur Erlangung des Schwerpunkts der Klinischen Notfallmedizin.  «Die Weiterbildung von Assistenz- und Fachärztinnen und -ärzten liegt mir ganz besonders am Herzen. Umso mehr freut es mich, dass wir die Anerkennung zur Weiterbildungsstätte innert kürzester Zeit – 2.5 Monate nach Beginn der Reorganisation des Notfalls – erhalten haben», so Dr. med. Sonja Guglielmetti, Chefärztin des KSA-Zentrums für Notfallmedizin.

Download:sonja_guglielmetti_107915.jpg