Zurück
Dr. med. Simin Laures, M.Sc., EBBI, Oberärztin mbF Radiologie, Leiterin Diagnostik weibliches Becken, spez. Mammadiagnostik, EBBI; Leiterin Weiterbildung / Lehre, Thorakale Bildgebung

Dr. med. Simin Laures, M.Sc., EBBI

Oberärztin mbF Radiologie, Leiterin Diagnostik weibliches Becken, spez. Mammadiagnostik, EBBI; Leiterin Weiterbildung / Lehre, Thorakale Bildgebung

Telefon: +41 62 838 59 00

Downloads

 

Klinische Schwerpunkte
  • Urogenitale/Gynäkologische Radiologie
  • Mammadiagnostik
  • Thorakale Radiologie
  • MSc in Kommunikations- und Betriebspsychologie
Aus- und Weiterbildung
  • Royal College of Physicians Educator Accreditation (2023)
  • European Diploma in Thoracic Imaging (2022)
  • European Certification in nodule assessment and lung cancer screening (2022)
  • M.Sc. in Kommunikations- und Betriebspsychologie FH Wien der WKW (2021)
  • European Diploma in Urogenital Imaging (2019)
  • European Diploma in Breast Imaging (2018)
  • Facharzttitel Radiologie (2017)
    • 1. Teilprüfung Radiologie: summa cum laude (2011)
    • 2. Teilprüfung Radiologie: summa cum laude (2012)
  • Medizinstudium Johannes Gutenberg-Universität Mainz (2007)
Berufliche Tätigkeiten
  • seit 2020 Oberärztin mbF, Institut für Radiologie, KSA
  • 2014 - 2020 Oberärztin, Institut für Radiologie, KSA
  • 2009 - 2013 Assistenzärztin, Institut für Radiologie, KSA
  • 2007 - 2009 Assistenzärztin Medizinische Universtitätsklinik, KSA
Lehre und Forschung
  • seit 2022: Instruktorin im «teach the teachers»-Team des SIWF
Akademische Titel
  • Master of Science an der FH Wien der WKW 2021
  • Promotion an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz 2007
Mitgliedschaften, Gremien
  • Foederatio Medicorum Helveticorum (FMH)
  • Schweizerische Gesellschaft für Radiologie (SGR-SSR)
  • Schweizerische Gesellschaft für Senologie (SGS/SSS)
  • European Board of Breast Imaging (EBBI) of the European Society of Breast Imaging (EUSOBI)
  • European Society of Urogenital Radiology (ESUR)
  • European Society of Thoracic Imaging (ESTI)
  • European Society of Radiology (ESR)