Fr. 28.05.21 Neues Gebäude für Labormedizin und Pathologie in Betrieb

Nach rund zwei Jahren Bauzeit ist das neue Gebäude für Labormedizin und Pathologie in Betrieb. Mit dem Einzug ins neue Gebäude finden sich die beiden medizinischen Disziplinen unter einem gemeinsamen Dach vereint. Dies verkürzt die Arbeits- und Kommunikationswege und führt zu mehr Effizienz.  

«Vor zwei Jahren haben wir den Spatenstich gefeiert und stehen heute wie geplant im neuen, nachhaltigen Haus. Dank dem grossen Engagement aller Beteiligten konnten wir Zeitplan und Budget einhalten», ist Sergio Baumann, Leiter Departement Betrieb und Mitglied der Geschäftsleitung, sehr zufrieden. Mit der Inbetriebnahme des neuen Gebäudes für Labormedizin und Pathologie (Haus 2) ist ein weiterer Grundpfeiler für ein zukunftsfähiges KSA gesetzt.

«Die beiden Institute erbringen mit ihrer Arbeit entscheidende Leistungen für eine korrekte Diagnosestellung durch unsere Kliniken und Abteilungen. Sie bilden damit eine unersetzliche Basis für die richtige Therapiewahl und tragen damit einen wichtigen Teil zur Genesung unserer Patientinnen und Patienten bei. Die beiden Institute stehen über die Kantonsgrenze hinweg für eine hohe fachliche Expertise und Zuverlässigkeit. Mit der neuen Infrastruktur können sie diese noch besser gewährleisten und sind für zukünftige fachliche Innovationen und für die Erweiterung unserer Kundenbasis ideal aufgestellt», sagt Dr. med. Christoph Egger, Chief Medical Officer und Mitglied der Geschäftsleitung.

An städtebaulich markanter Position steht das neue Gebäude für Labormedizin und Pathologie an der Kreuzung von Aarauer-, Buchser- und Tramstrasse, im nordöstlichen Bereich des KSA-Areals. Übergeben zur Inbetriebnahme wurde das Gebäude per Ende März 2021. Schrittweise sind seither die beiden Institute im laufenden Betrieb umgezogen. Während der Umzug für das Institut für Pathologie bereits abgeschlossen ist, wird der letzte Fachbereich des Instituts für Labormedizin Ende Juni ins neue Haus umziehen.

Zwei Institute unter einem Dach vereint

Das neue Gebäude vereint die beiden Institute für Pathologie und für Labormedizin mit rund 200 Mitarbeitenden unter einem Dach. Dieser Umstand bietet nun nicht nur den Instituten leistungsadäquate Räumlichkeiten, sondern verkürzt auch die Wege, vereinfacht Prozesse und löst die in die Jahre gekommenen Strukturen ab.

Erfreut über den Umzug in ein gemeinsames Gebäude ist auch PD Dr. med. Angelika Hammerer, Chefärztin Labormedizin: «Bisher waren die Fachbereiche unseres Instituts auf neun Standorte verteilt. Die Raumverhältnisse waren eng. Neu arbeiten wir in angemessenen Räumlichkeiten und sind unter einem Dach vereint. Das vereinfacht die Zusammenarbeit und verstärkt den fachlichen Austausch.» Täglich verarbeitet das Institut für Labormedizin am KSA rund 1'300 Aufträge von ambulanten und stationären Patientinnen und Patienten. Dazu kommen Proben von externen Partnern. Das Institut leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur Diagnosestellung und Überwachung der Patientinnen und Patienten.

Auch das Institut für Pathologie freut sich über die neuen Räumlichkeiten. «Unsere bisherigen Arbeitsplätze waren in einem über 100-järigen Gebäude, darin zu arbeiten, war herausfordernd. Nun freuen wir uns sehr über die neuen Räumlichkeiten und Zukunftsperspektiven», erzählt Prof. Dr. med. Rainer Grobholz, Chefarzt Pathologie. Die moderne Pathologie beschäftigt sich hauptsächlich mit der hochpräzisen makroskopischen und mikroskopischen Gewebediagnostik an Gewebeproben und Zellen, um Krankheiten zu erkennen und zu benennen. Mit der zusätzlichen molekularen Diagnostik werden wichtige Marker für die weitere Therapie nachgewiesen. Jährlich verarbeitet das Institut für Pathologie am KSA rund 60'000 Proben und Operationspräparate von ambulanten und stationären Patientinnen und Patienten. Damit ist die Pathologie ein zentraler Bestandteil in der Früherkennung, der Diagnostik und der Therapie von Krankheiten.

Schauen Sie sich unseren Informationsfilm an:

Weitere Informationen: presse@ksa.ch oder unter Telefonnummer 062 838 94 60.

Download:2021-05-28_neues_gebaeude_fuer_labor_und_pathologie_in_betrieb_ksa_mm.pdf
Download:gebaeude_fuer_labormedizin_und_pathologie1.jpg
Download:gebaeude_fuer_labormedizin_und_pathologie2.jpg
Download:gebaeude_fuer_labormedizin_und_patholgoie3.jpg
Download:gebaeude_fuer_labormedizin_und_patholgoie4.jpg